▪ Konzeption
Modellprojekt für energieeffizientes, nachhaltiges, individuelles und barrierefreies Wohnen im Hanseviertel Lüneburg.
Zwei elegante Stadtvillen mit flexiblen Wohnungsgrößen im Passivhausstandard bilden an der Nahtstelle zwischen Grünzug und Stadtpark die städtebauliche Antwort mit eindeutiger Raumfassung.
▪ Konstruktion
Mehrgeschossige Stahlskelettbauweise im Modulraster 4,80 x 4,80m,
nahezu stützenfreie Geschossebenen, Hauptstützen und -träger als R90 beschichtete Stahl-Walzprofile,
Aussteifung über Ortbetonkerne der Erschließungstreppen,
Tiefgeschoss in Stb-Ortbeton
▪ Daten
Grundstücksgröße: 2.669 m²
Wohnfläche: 2.339 m²
BGF: 4.181 m²
BRI: 13.199 m³