▪ Konzeption
Auf einem bestehenden Werksgelände in Wedemark soll ein neuer Auftritt in Form eines Customer Centers als eine um ein Atrium organisierte dreigeschossige Baustruktur entstehen. Durch die in der Höhe gestaffelte Anordnung der Obergeschosse wird eine räumliche Orientierung und gelenkte Besucherführung unterstützt. An der zentralen "Sennheiser Plaza" ist ein multifunktionales Auditorium angeordnet.
▪ Konstruktion
Die Geschossdecken bilden unterzuglose Flachdecken, die auf Randstützen beidseitig auskragend aufgelagert sind. Zwei Kernbereiche nehmen die Erschließung, Nassbereiche und vertikale Medienführung auf.
▪ Daten
BGF ca. 5.500 m²
BRI ca. 23.200 m³