▪ Konzeption
Montage von Kühlelementen für hochwertige Automobile in modularer Werksstruktur, hoher Grad der Wandlungsfähigkeit von Prozess, Gebäude und Haustechnik. Die elementierte Fassadenstruktur erlaubt auch nachträgliche Tore an jeder beliebigen Stelle, Bürobereiche sind als "Lofts" stützenfrei vom Hallentragwerk abgehängt. Parkettbelegte Galerien gewähren Besuchern und Bediensteten Überblick über alle Prozesse, Glaswände der Büros erlauben jederzeitigen Einblick in die Montage
▪ Konstruktion
36,0 m weit gespanntes Stahltragwerk, alle Bereiche der Halle sind durch umlaufende Stehverglasung der Fachwerke natürlich belichtet
▪ Daten
BRI ca. 100.000 m³,
NF ca. 10.500 m²
▪ Auszeichnung
das Montagewerk MODINE gewinnt den A.T. Kearney management award "Fabrik des Jahres 2006"
Kategoriesieger "Hervorragende Montage", modernste Gebäudetechnik und innovatives Produktions- und Gebäudekonzept