Unsere Performance

Ihr Profit

Leistungsfelder

Planung von Neu- und Umbaumaßnahmen
für Industrie- und Gewerbebauten

Planung von Neubaumaßnahmen
für Verkehrsbauten, Wohngebäude

Städtebauliche Entwürfe, Wettbewerbe

Leistungsschwerpunkte

Machbarkeitsstudien

Konzept- und Detailplanung

Ausschreibung / Vergabe

Zusätzliche Leistungen

Auftraggeber Informations-Anforderung (AIA)

BIM-Koordination

statische Architekturvisualiserung 

dynamische Architekturvisualisierung

(Flexible) Revit-Bauteilfamilien 
Bsp. Lkw-Wartungsgrube Fa. Truckcon, Revit fbx-Export s.u.

Planungsstandard

Um Ihr Projekt bestmöglich und effizient planen zu können arbeiten wir und unsere Partner durchgängig mit BIM als Planungsstandard.

"BIM steht für Building Information Modeling und ist die digitale Darstellung physischer und funktioneller Merkmale einer Anlage. BIM schafft durch einen gemeinsam nutzbaren Pool relevanter Daten eine zuverlässige Entscheidungsgrundlage während des gesamten Lebenszyklus des Bauwerks, von der frühesten Idee bis hin zum Rückbau."
US National BIM Standards Committee (NBIMS)

Das Arbeiten mit BIM bedeutet im Vergleich zur herkömmlichen 3D-Modellierung einen erhöhten Arbeitsaufwand und eine Aufwandsverschiebung in frühere Projektphasen, bringt jedoch eine Reihe an Vorteilen mit sich und ist besonders in komplexeren Projekten unabdingbar. Viele Teilbereiche der Planung werden mit BIM optimiert. Ihnen als Bauherr kann die Einhaltung der Ziele Zeit, Kosten und Qualität in wesentlich höherem Maß als mit herkömmlichen Planungsmethoden garantiert werden:

  • Eine Koordination der 3D-Modelle von Architektur, Tragwerksplanung, Haustechnik und Prozesstechnik in einem zentralen Modell ermöglicht den schnellen Abgleich von Planungsständen sowie Kollisionsprüfungen zwischen den Teilmodellen.
  • Als Grundlage für Kostenkalkulationen können Mengen bereits in frühen Planungsphasen direkt aus den digitalen Bauelementen ausgelesen werden, Fehler durch manuelles messen und rechnen sind somit ausgeschlossen.
  • 2D-Pläne führen bei Laien immer wieder zu Fehlinterpretationen im Projektverständnis. 3D-Darstellungen und Visualisierungen sind bei uns nicht nur "schöne Bilder", sondern Abbild des tatsächlichen Planungsstandes. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit Ihr Projekt jederzeit während der Planungsphase in Virtueller Realität zu begehen und so schon vor Baubeginn Raumeindrücke zu gewinnen.
  • Zum Ende unserer Planungsleistung und nach erfolgreicher Vergabe können die ausführenden Unternehmen die im Modell durch uns erstellten Bauelemente mit Herstellerinformationen versehen und etwaige Abweichungen von der Planung auch im digitalen Bauwerk umsetzen. Das daraus resultierende sogenannte "As-Built Modell" - ein digitaler Zwilling des physischen Bauwerks - dient im Betrieb dazu das Facility Management zu optimieren und so die Nutzungskosten gering zu halten.

Welche Vorteile von BIM in Ihrem Projekt zur Anwendung kommen sollen und welche Informationstiefe notwendig ist, um Ihre Ziele zu erreichen, können Sie vorab selbst festlegen oder in einer vorgezogenen Planungsphase gemeinsam mit uns ermitteln.

Projektstruktur

In Anlehnung an die 9 Leistungsphasen der HOAI teilen wir unsere Projekte in 6 Module, deren weitere Unterteilung je nach Projektanforderung an Ihre Bedürfnisse angepasst werden kann. Der grundsätzliche Inhalt wird im Folgenden knapp umrissen:

m Rahmen einer Grundstücksanalyse werden sämtliche, für den späteren Bau relevante Eckdaten erfasst. Dazu gehören die Grundstücksgrenzen, baurechtliche Rahmenbedingungen, Bestandsbauwerke und Infrastruktur, die vorhandene Topographie und Bodenbeschaffenheit, sowie die vorherrschenden klimatischen Bedingungen.

Für die Erfassung der Topographie und bestehender Strukturen bietet sich Laserscanning via Drohne an, deren Resultat - digitale Punktwolken - die Grundlage für die weiterführende 3D-Modellierung darstellen.

Image

Das Programming wird durch integrative Workshops gebildet, in denen die grundsätzlichen Anforderungen an das jeweilige Projekt definiert und dokumentiert werden. Zu betrachtende Aspekte sind unter anderem

  • die funktionalen Anforderungen,
  • zukünftige Veränderbarkeit und Adaptierbarkeit,
  • Komfortstandards,
  • Energetische Anforderungen,
  • Ökologie und Nachhaltigkeit,
  • notwendige Spannweiten und aufkommende Lasten,
  • Anforderungen an die Haustechnik sowie
  • die Definition des BIM-Standards.

Aus unserer langjährigen Erfahrung hervorgegangene Arbeitsprozesse wie das GENEering erleichtern in dieser Phase das ausfindig machen und festsetzen von Anforderungen.

Image

Den Startpunkt der Grobplanung bzw. integrierten Konzeptplanung bestimmt die Erstellung eines Masterplans auf Grundlage der zuvor im Porgramming ermittelten Anforderungen.

Erste händische Skizzen werden durch BIM-Modelle abgelöst, mit denen bereits in einem frühen Planungsstadium Simulationen bezüglich (natürlicher) Belichtung, Thermik und Energie sowie das Erleben der Räume in virtueller Realität möglich sind.

Auch lassen sich Varianten für Architektur, Tragwerk, Haustechnik und Außenanlagen mit dementsprechenden Auswirkungen auf Zeit und Kosten schnell und präzise abbilden.

Image

In der Feinplanung wird das zuvor erstellte BIM-Modell als Grundlage für die weitere Ausarbeitung in Form der Genehmigungs- und integrierten Entwurfsplanung genutzt.

Im Anschluss an die Feinplanung wird der Detaillierungsgrad und Informationsgehalt des Modells im Sinne einer Ausführungsplanung vertieft. Digitale Massenauszüge dienen hierbei als Grundlage der Ausschreibung. Gerne unterstützen wir Sie auch durch unser Mitwirken bei der Vergabe.

Image

Wenn gefordert übernehmen wir gemeinsam mit unseren Planungspartnern die Baustellenüberwachung und die Qualitätssicherung (QS) der Ausführung von Architektur, Tragwerk, Haustechnik und Außenanlagen.

Image

Wie bereits unter Projektstruktur erwähnt kann das Modell während und nach der Ausfürungsphase zu einem 'as-built model' aufgewertet weren. Sollte ein ausführendes Unternehmen nicht in der Lage sein, das Modell entsprechend Ihren Anforerungen fortzuführen, können wir diese Aufgabe für Sie übernehmen.  

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.