Ecofabrik™

Ecofabrik™ ist ein durch die BMBF-Förderung von RMA, Essen | IFA, Hannover | ENAKON, Wolfenbüttel entwickeltes webbasiertes Tool, das insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen beim Aufdecken von Potenzialen und dem Einsparen von Energie unterstützen soll.
Die Werksoptimierung erfolgt anhand einer integralen Betrachtung der energetischen Wechselwirkungen zwischen den Wirkfeldern Standort, Gebäude, Prozess, Haustechnik und Organisation und wird durch ein interdisziplinär aufgestelltes Team geleistet. Dieses setzt sich aus Architekten, Haustechnikern und Fabrikplanern zusammen. Entsprechend der jeweiligen Kompetenzen sind die Architekten für die Wirkfelder Standort und Gebäude, die Haustechniker für das Wirkfeld Haustechnik und die Fabrikplaner für die Wirkfelder Prozess sowie Organisation verantwortlich. Die wichtigsten Kriterien sind:

•  
Effizienzsteigerungen durch einzelne wie auch insbesondere durch wirkfeldübergreifende synergetische Optimierungen der Fabrikobjekte. Ziel ist die Senkung des Energieverbrauchs und die bestmögliche Nutzung unabdingbarer Energieverluste als Potenziale.
Reduktion der Verwendung fossiler Brennstoffe durch geringere Energieverbräuche und durch den Ausbau der Eigenenergieversorgung (KWK und regenerative Energiesysteme) mit der positiven Konsequenz einer Dezentralisierung der Energieversorgung.
Ökologische Betrachtung eines Werks hinsichtlich CO2-Ausstoß, Wahl der Materialien, Begrünung und Nutzung lokaler Ressourcen wie Regenwasser.